Schlieβen Download-Reise
Gastronomie und Traditionen / Volkstümlicher Barock

Olmütz

Weglänge
4 km
Zeitdauer
1 - 2 Tagen
Weihnachten in Olmütz

Olmütz

Olomouc/Olmütz erfreut sich unter Touristen immer größerer Beliebtheit, und dies nicht nur in den Sommermonaten, sondern auch im Winter. Zu einem großen Touristenmagnet wurden in den letzten Jahren insbesondere die Weihnachtsmärkte auf dem Oberring (Horní náměstí) und dem Unterring (Dolní náměstí). Besuchen Sie dieses seit jeher spirituelle Zentrum Mährens einmal zur Adventszeit und erleben Sie diese unvergleichliche Atmosphäre des historischen Stadtkerns, der für seine ungewöhnlich große Menge an Sakralbauten berühmt ist.

Wir empfehlen

    • Dreifaltigkeit­ssäule – das Denkmal wurde in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen
    • Einer der besten Weihnachtsmärkte in der Tschechischen Republik
    • Heiligenberg – einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte mit der barocken Basilika Mariä Heimsuchung
Anfang

Planen Sie Ihre individuelle spannende Rundreise

Nach Olomouc gelangt man problemlos sowohl mit dem Wagen als auch mit dem Zug. Mit dem Auto sind es von Prag aus knapp 300 km auf der Autobahn. Sollten Sie mit dem Zug kommen wollen, bietet sich als schnellste Verbindung der Supercity an, der Sie auf der Strecke Prag-Olomouc in rund zwei Stunden ans Ziel bringt. Bei sonstigen Verbindungen benötigten man zweieinhalb Stunden.

Von Brno/Brünn aus müssen sie für die Fahrt mit dem Fernbus etwas mehr als eine Stunde veranschlagen. Die schnellste Zugverbindung benötigt für dieselbe Strecke anderthalb Stunden. Von Wien aus empfiehlt sich die Anreise über die Autobahn über Břeclav und Brno oder mit dem Direktzug. Auch von Polen und der Slowakei aus gestaltet sich die Anfahrt mit dem eigenen Pkw recht bequem.

Erzdiözesanmuseum Archiv Olomouckého kraje

1. Erzdiözesan­museum

Das erste Museum für spirituelle Kultur, das in der Tschechischen Republik eingerichtet wurde, präsentiert seinen Besuchern insbesondere Exponate aus der böhmischen Kirchengeschichte. In seinen Sammlungen findet man Bibeln, kirchliche Münzen, Gemälde der Olmützer Erzbischöfe und die verschiedensten Sakralgegenstände. Das Juwel der Sammlungen ist der goldverzierte Kutsche Bischof Troyers aus dem 18. Jahrhundert.

Das Museum ist jedoch auch in architektonischer Hinsicht interessant. Der ganze Komplex bildet eine bunte Mischung aus Baustilen der Romanik, der Gotik und Renaissance, des Spätbarock und des Rokoko bis hin zur Gegenwart und dokumentiert sehr gut die bauliche und künstlerische Entwicklung in den letzten tausend Jahren. Das Erzdiözesanmuseum Olomouc erhielt als erstes seiner Art in der Tschechischen Republik das begehrte Europäische Kulturerbe-Siegel (European Heritage Label), dessen Ziel der Schutz von Kulturdenkmälern und die Bedeutung ihrer gesamteuropäischen Dimension ist.

Öffnungszeiten Öffnungszeiten

Geöffnet täglich außer montags von 10.00 bis 18.00 Uhr
(letzter Einlass: 17.30 Uhr)
Jeden Sonntag freier Eintritt.
Jeden ersten Mittwoch im Monat freier Eintritt und geöffnet bis 20.00 Uhr.
http://www.olmuart.cz/…navstevniky/

Erzbischöfliches Palais Archiv Olomouckého kraje

1 km

2. Erzbischöfliches Palais

Die Residenz der Olmützer Bischöfe und Erzbischöfe sah viele bedeutende Besucher kommen und gehen und war zudem auch Schauplatz so mancher historischer Ereignisse. Das Palais ist für die Öffentlichkeit zugänglich, sodass Sie beispielsweise die Möglichkeit haben, den Thronsaal zu besichtigen, in dem Franz Joseph I. am 2. Dezember 1848 zum österreichischen Kaiser proklamiert wurde, der Empfangssaal, in dem der russische Zar Alexander I. und der österreichische Kaiser Franz das gemeinsame Vorgehen bei der Schlacht von Austerlitz besprachen, oder das Grüne Zimmer, in dem im Jahre 1850 die Verträge zwischen Preußen, Österreich und Russland, die sog. Olmützer Punktation, unterzeichnet wurde, durch die der Konflikt zwischen Preußen und Österreich beendet werden sollte.

340 m

3. Tritonenbrunnen

Eines der künstlerisch wertvollsten Exemplare des Ensembles der Olmützer Barockbrunnen steht auf dem Platz der Republik (Náměstí Republik). Der Figurenschmuck besteht aus zwei Wassermännern und einem Delfinpaar, die eine Muschel mit einem Jungen tragen, die an Ketten Wasserhunde halten. Die künstlerische Lösung kann die Inspiration durch italienische Vorbilder, konkret durch die Fontana del Tritone auf der Piazza Barberini, nur schwer verbergen.

Tritonenbrunne­nArchiv Olomouckého kraje

Die Festung des Wissens – ein barockes PulvermagazinAr­chiv Olomouckého kraje

Die Festung des Wissens – ein barockes Pulvermagazin

1,2 km

5. Die Festung des Wissens – 4. ein barockes Pulvermagazin

Das ehemalige Artilleriemagazin in einem architektonisch einzigartigen Bau verwandelte sich vor Kurzem in ein interaktives Museum der Wissenschaft für die ganze Familie, wo originelle Exponate aus der Werkstatt der Olmützer Naturwissenschaf­tlichen Fakultät auf Sie warten und die Museumsführer bereitstehen, Sie auf eine Reise durch die Belagerungsges­chichte von Olmütz oder in die Weiten des Universums mitzunehmen.

Bestandteil des Geländes ist auch ein original erhaltenes barockes Pulvermagazin aus der Barockzeit – eines von insgesamt vier, die sich im Inneren der Olmützer Festung befinden. Bei kriegerischen Konflikten diente der Bau zur Aufbewahrung von Schießpulver und gehörte daher auch zu den bestbewachten Objekten der Stadt. Heute beherbergt er die Ausstellung der hiesigen Militärgeschichte.

330 m

6. St.-Michaelskirche

Der ursprünglich gotische Kirchenbau verdankt seine heutige Barockform zwei italienischen Architekten. Der eine von ihnen war Giovanni Pietro Tencalla, auf dessen Pläne auch die Basilika in Heiligenberg zurückgeht. Nach ihm übernahm Domenico Martinelli die Bauarbeiten, der auch für den Umbau verantwortlich zeichnete. Die Kirche hat drei Kuppeln, die gleichsam eine Idee vom Beziehungsver­hältnis der Heiligen Dreifaltigkeit vermitteln sollen. Wir haben es hier mit einer für diese Region sehr originellen Lösung zu tun. Die Kirche gilt als erster Kuppelbau des norditalienischen Typs in Mähren.

St.-Michaelskirche Libor Sváček

Unterring Libor Sváček

250 m

7. Unterring

Der Unterring kann mit zwei weiteren Olmützer Brunnen aufwarten. Wie der Zufall es wollte, handelte es sich hierbei um den ältesten von ihnen (Neptunbrunnen), der 1683 fertiggestellt wurde, und den jüngsten, den Jupiterbrunnen, aus dem Jahre 1735.

Die in der Mitte des Rings stehende Pestsäule ist zwar nicht so prunkvoll wie die auf dem Oberring, doch ist auch sie ein echter Hingucker. Sie ist das Werk des Steinmetzen Wenzel Render, der sich dabei von den Pestsäulen in Prag und Wien hatte inspirieren lassen.

200 m

8. Oberring

Dreifaltigkeit­ssäule

Die Pestsäule, die im Jahr 2000 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen wurde, gilt als ein bedeutendes Werk der barocken Bildhauerkunst. Die Bauarbeiten dauerten von 1716 bis 1754, im selben Jahr wurde sie von Ferdinand Julius Bischof Troyer in Anwesenheit von Kaiserin Maria Theresia feierlich geweiht. Mit ihrer Höhe von mehr als 32 Metern ist sie die höchste Stutengruppe auf tschechischem Boden und bildet das größte barocke Figurenensemble in ganz Mitteleuropa.

Weihnachtsmärkte auf dem Oberring

Dieses Event mit seiner unvergleichlichen Atmosphäre inmitten des historischen Stadtkerns von Olmütz erfreut sich von Jahr zu Jahr immer größerer Beliebtheit. Ab Ende November wird hier ein abwechslungsreiches Programm geboten: Musik aller Genres, Theater, Adventsbräuche, zeitgenössische Attraktionen, geschnitzte Weihnachtskrippen und traditionelle Erzeugnisse, die mit Weihnachten und der Winterzeit verbunden sind. An Dutzenden von Buden kann man sich verschiedene Punschsorten, Glühwein oder sonstige heiße Getränke schmecken lassen. Eine hiesige Spezialität, die Sie unbedingt einmal kosten sollten, ist der Nürnberger Glühwein.

Barockbrunnen

Die meisten Exemplare des Olmützer Brunnenkomplexes finden Sie genau hier. Neben dem zweitältesten, dem Herkulesbrunnen, und dem künstlerisch wertvollen Merkurbrunnen, auch den größten, den Cäsarbrunnen, der auch in künstlerischer Hinsicht als der wertvollste gilt.

Oberring Libor Sváček

Arionova kašnaArchiv Olomouckého kraje

Zum Tag 2

Gehen Sie auf eine Reise nach Weihnachten in Olmütz? Entdecken Sie die Geschichten in diesem Bereich.

Start

9. Heilgenberg bei Olmütz

Wie man dorthin gelangt

Die Buslinie Nr. 11 von Olmütz hält in Spitzenzeiten an Werktagen alle 15 Minuten in Heiligenberg. Die Fahrt dauert eine knappe halbe Stunde. Ein Alternative hierzu wäre die Schnellverbindung Nr. 111. Beide Busse fahren ab Hauptbahnhof.

http://jizdnirady.idnes.cz/…ouc/spojeni/

10. Basilika Mariä-Heimsuchung

Die barocke Basilika Mariä Heimsuchung steht auf dem Heiligenberg (Svatý Kopeček), einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte in der Tschechischen Republik, rund fünf Kilometer nordöstlich von Olmütz. Schon bald nach der Weihe im Jahre 1679 pilgerten mehr als 50 000 Wallfahrer zur Jungfrau Maria auf den Heiligenberg, um der Königin Mährens ihre Verehrung zu bekunden. Um das Jahr 1700 kamen pro Jahr schon 120 bis 130 Tsd. Pilger. Und das Interesse der Pilger und der Bewunderer des Barock ist auch weiterhin ungebrochen. Der Stellenwert dieses weihevollen Ortes wird nicht zuletzt durch die hohen Besuche unterstrichen, die bereits den Weg hierhin gefunden haben. 1990 legte hier Mutter Theresa einen Zwischenstopp ein, und im Mai 1995 schließlich wurde die Kirche in Anwesenheit von Papst Johannes Paul II zur Basilika minor erhoben.

Heilgenberg bei Olmütz Milan Kořínek

ZOO Olomouc

11. ZOO Olomouc

Der zoologische Garten auf dem Heiligenberg gehört zu den beliebtesten Attraktionen bei Eltern mit Kindern in Olomouc und Umgebung, aber auch bei jenen Touristen, die bei ihrer Reise durch die Hanna neben Denkmälern auch ein wenig Spaß für die ganze Familie in ihr Reiseprogramm einbauen möchten. Und dabei kommen nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen voll auf ihre Kosten. In den Pavillons, Käfigen und Aquarien gibt es mehr als 300 verschiedene Tierarten zu bewundern. Neuerdings wird zusätzlich ein Teil des Zoos nach und nach in eine Safari-Landschaft umgewandelt.

Dieser zoologische Garten legt keinen Winterschlaf ein, sodass es hier auch an Weihnachten viel Interessantes zu entdecken gibt. Bei kühlem Wetter sind einige Tiere sogar aktiver als an heißen Sommertagen. Und Sie können die hiesigen Attraktionen, einschließlich der weihnachtlichen Ausschmückungen, mit einem heißen Punsch noch intensiver genießen.

Öffnungszeiten

Januar – Februar
Montag – Sonntag 09:00 – 16:00
März
Montag – Sonntag 09:00 – 17:00
April – August
Montag – Sonntag 09:00 – 18:00
September
Montag – Sonntag 09:00 – 17:00
Oktober – Dezember
Montag – Sonntag 09:00 – 16:00

Tip

Der hiesige Zoo rühmt sich, den höchsten Aussichtsturm aller Zoos im ganzen Land zu besitzen. Und da er auch noch auf einem Hügel steht, erscheint er noch höher, sodass von oben nicht nur die Basilika, sondern auch die ganze weitere Umgebung zum Greifen nahe scheint. Schöne Ansichten ergeben sich auch auf die die Hanna-Ebene und die andere Seite des Oderberglands (Oderské vrchy) und das Altvatergebirge (Jeseníky). Bei entsprechenden Witterungsbedin­gungen reicht der Blick sogar bis zum Altvater (Praděd).

http://www.zoo-olomouc.cz

Gehen Sie auf eine Reise nach Weihnachten in Olmütz? Entdecken Sie die Geschichten in diesem Bereich.

Die Suche nach Laufwerk


Unterkunftstipps

Restaurant Tipps

Regionalprodukten

Details anzeigen

Schlieβen

Interakce s mapou Zavřít mapu

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung erkläre ich mich einverstanden. Ich stimme zu